Wat es en Zuu … us Sprooch!

Visitors have accessed this post 66 times.


Früher waren Keller sehr wohl nicht Wasserdicht abgesperrt.
In den 80ziger Jahren kam es zu einem Wassereinbruch in unserem Keller.
Unser Haus ist fast 200 Jahre alt.
Begingt durch Probleme im Haus gegenüber.
Der Keller ist gewölbt und die Wände aus Bruchsteinen. Der Boden in diesem Bereich ist Lehm gestampft.
Ein Wasserstrahl von Faustdicke kam aus der Wand. Das Wasser floss zur tiefsten Stelle im Keller, die sich in einer Ecke befand und dort versickerte es langsam. Mein Vater sagte damals das ist eine Zuu die ist angelegt damit dort Wasser ablaufen und versickern kann. In dieser Ecke war das Bruchsteinmauerwerk des Hause nach außen durchlässig.
Das Problem löste sich innerhalb kurzer Zeit von selbst.
Zuut, Zutt ‚Ausguß‘ Moselfränkisches Wörterbuch
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert