Spanischer Erbfolgekrieg – Der Überfall auf Mettlach 1705

Spanischer Erbfolgekrieg – Der Überfall auf Mettlach 1705(Anläßlich der Mettlacher Lutwinus-Wallfahrtstage ein weiter Beitrag über Mettlach)Der Spanische Erbfolgekrieg war ein dynastischer Konflikt, der zwischen 1701 und 1714 ausgetragen wurde. Er entbrannte nach dem Tod des letzten spanischen Habsburgers, Karl II., und drehte sich um die Nachfolge auf dem spanischen Thron sowie das Mächtegleichgewicht in Europa.Die Haager …

Die Belagerungsburgen von Montclair

Es soll es vier Belagerungsburgen gegeben haben.Saarstein, Buttwag, Gryneck und eine weitere von der der Name und Standort unbekannt sind.die der Trierer Erzbischof Balduin auf den Höhen über der Saarschleife anlegen ließ, als er 1351 den hartnäckigen Widerstand des Jakob von Montclair auf der Burg Alt-Montclair brechen wollte. Die Burg „Saarstein“ (auch „Saareck“) lag westlich …

Die Frösche von Burg Esch

Die Frösche von Burg Esch Die Geschichte spielte irgend wann im Mittelalter, auf jeden Fall noch vor dem 30jährigen Krieg.In einem Tal, verborgen durch dichte Wälder und umgeben von sanften Hügeln, lag die Wasserburg Esch, Burg Esch genannt. Die prachtvolle Wasserburg war von tiefen Burggräben umgeben, die von den klaren, plätschernden Bächen der umliegenden Wälder …

Aus deutschen Zeitungsarchiven. Tünsdorf.

S.& U. Trier, 15. März. 1911Die Folgen eines Steinwurfs.Die Folgen eines unüberlegten Steinwurfs haben den Maurergesellen Johann Boden aus Tünsdorf vor das hiesige Schwurgericht geführt und ihm eine schwere Strafe eingetragen. Boden war mit seiner Frau erst zwei Jahre verheiratet und lebte bis zur Geburt eines Kindes ganz glücklich mit ihr. Dann aber entstanden Streitigkeiten …

Mettlacher Salzquellen

Schon in sehr früher Zeit wird uns von einer Salzquelle in Mettlach berichtet, welcher der Abt Nizzo II. (vor dem Jahre 1095) seine besondere Sorgfalt widmete.Das im Bereich des Klosters Mettlach eine Solquelle vorhanden war erfährt man erst im Jahre 1221, in dem es diese zur weiteren Ausnutzung verpachtet. Schon vorher, im 6 und 9 …

Fotowettbewerb

Verein für Heimatkunde Merzig und Heimatverein „Brotdorf – Meine Heimat“ rufen zur Teilnahme an einem gemeinsamen Fotowettbewerb auf – Siegerehrung und Preisverleihung am Freeschenfest Das Thema des neuen Fotowettbewerbs lautet „Seffersbach – Von der Quelle bis zur Mündung“. Das landschaftsprägende Gewässer fließt sowohl durch den Stadtteil Brotdorf als auch durch die Kernstadt. Einsendeschluss für die …