Selbstversorgungsgrad bei Kartoffeln

Visitors have accessed this post 95 times.

Zum Schwund der Kartoffelfelder in unserer Region.
Keine Panik die Versorgung ist gesichert.
Der Selbstversorgungsgrad bei Kartoffeln lag 2022/23 bei 147 Prozent
Deutschland ist Nettoexporteur von Kartoffeln und deren Erzeugnissen. Insgesamt wurden circa 5,76 Millionen Tonnen Kartoffeln als Frischware oder in Form verarbeiteter Erzeugnisse 2022/23 aus Deutschland ausgeführt. Die Einfuhren lagen 2022/23 bei 2,63 Millionen Tonnen und sind im Vergleich zum Vorjahr um 4,56 Prozent gestiegen.
Inlandsverwendung von Kartoffeln im Wirtschaftsjahr 2022/23 bei 6,7 Millionen Tonnen und damit 3,6 Prozent unter dem Vorjahreswert (6,95 Millionen Tonnen). 2022/23 wurden 68 Prozent der im Inland verwendeten Kartoffeln für Nahrungszwecke eingesetzt (4,56 Millionen Tonnen).
Selbstversorgungsbilanz Kartoffeln. 90/91 bei 100%, dann bis 95/96 unter 100%. Danach Anstige der Selbstversorung bis heute 147%. 2014/15 hatten wir 154% Selbstversorgung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert