Luxemburg hat exterritorales Gebiet in Deutschland.

Visitors have accessed this post 84 times.

Luxemburg hat exterritorales Gebiet in Deutschland.
Die Ruhestätte unterhalb der Weilburger (Weilburg an der Lahn) Kirche ist innerhalb Deutschlands ein exterritoriales Gebiet des Staates Luxemburg.
Die Gruft Seiner Königlichen Hoheit Großherzog Henri von Luxemburg, des Nachkommen des herrschaftlichen Hauses.
Die Särge mit den sterblichen Überresten der nassauischen Herrscher befinden sich in dieser Gruft unter dem Alter.
Diese paar Quadratmeter gehören also nicht zur Bundesrepublik Deutschland, sondern zu Luxemburg. Dies hängt damit zusammen, dass die Nachkommen der einstigen Herrscher von Weilburg und Nassau die Staatsoberhäupter von Luxemburg wurden. Aktuell regiert Großherzog Henri von Nassau-Weilburg (Heinrich I.)
Foto Schlosskirche/Wikipedia Von Beckstet – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=15056705

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Share via
Copy link